Die Lage, Größe und Ausdehnung des Tumors kann mit einer kernspintomographischen Untersuchung (MRT) der betroffenen Körperregion bestimmt werden.1,2

 


(QUELLENANGABEN)

  1. eliph.klinikum.uni-heidelberg.de, Wolf J. Liposarkom, Stand vom 20.03.2014. Heidelberg: Pathologisches Institut der Universität Heidelberg, 2018.
  2. uk-essen.de, Bauer S. Weichteilsarkome. Essen: Universitätsklinikum Essen, c 2007.